Hallo Besucher der Thread wurde 563 mal aufgerufen und enthält 36 Antworten

letzter Beitrag von Barbar-S am

Kritik an der Transferpolitik vom HSV

  • Da bin ich geteilter Meinung. 


    Spieler wie Robert Tesche, Vyacheslav Hleb, Walace, Bobby Wood sind sicherlich Luschen, bei denen man sagen muss : Transferpolitik beschissen.  


    Bei Spielern wie jetzt Kittel, Jatta oder Ito, Arp oder damals Tah, Gregoritsch muss man sagen, sind die einfach schlecht oder ist man beim HSV einfach nicht in der Lage solche Spieler zu entwickeln.  

  • beim HSV kümmert sich keiner individuell um einzelne spieler.dafür gibt's gar keine leute.

    das hat z.b. Tah damals so angegeben.

    nmM ist aber die frage, ob es in anderen vereinen tatsächlich besser ist.

    ich könnte mir vorstellen, dass man in Freiburg bei Jatta noch was rauskitzeln könnte.aber sonst?

    ALLEN anderen genannten ist gemeinsam, dass sie ab und zu mal was aufblitzen lassen haben....

    .....aber ihnen fehlt eindeutig die konstanz.

    d.h.: sie sind/waren abhängig von einem zeitweisen persönlichen hoch.danach --> sense.

    gilt z.b. auch füe Gregoritsch: zunächt in Augsburg wunderbar.dann nicht eingesetzt.

    wiederholt sich jetzt auf Schalke.

    • Gäste Informationen
    Hallo lieber Gast,

    ja hier steht noch mehr, aber damit Du bei uns alles lesen kannst, musst du dich entweder anmelden oder wenn du noch kein Benutzerkonto bei uns hast, einfach kurz registrieren.

    Es bedankt sich der Administrator für dein Verständnis.

    Dieses Thema enthält 34 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.
  • Dieses Thema enthält 34 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.