ABWEHR : DANILO SOARES - VfL Bochum

Es gibt 8 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von HSV-Micha.

  • Also wäre ich Verantwortlicher würde ich jetzt schon Mal parallel über Spieler nachdenken, die bei einem eventuellen Aufstieg, vielleicht eine Prüfung Wert wären.


    Der Brasilianer Danilo Soares - 28 Jahre - Rechtsverteidiger - Vertrag beim VfL Bochum bis zum 30.06.2020.


    In den schwachen Bochumer Zeiten zuletzt trotzdem ein Stabilitätsfaktor. Als Ersatz für Leibold oder gleichwertiger Konkurrent. Denn auf der Seite hat der HSV ja nichts Richtiges als Alternative zu bieten.

  • Das ist hier ja schon umfangreich diskutiert worden, daß gutgeführte Vereine immerzu und ständig nach neuen Spielern Ausschau halten und dafür detaillierte Listen führen. Daß der HSV das macht, möchte man hoffen mit jedem neuen Funktionär, aber wir werden regelmäßig enttäuscht damit, daß davon nichts zu sehen ist.

    Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen.

    The Vulcan Science Directorate has determined that time travel is impossible.

  • Der Brasilianer Danilo Soares - 28 Jahre - Rechtsverteidiger

    Laut Transfermarkt ist er Linksverteidiger und dann wäre Soares mit 28 Jahren die Nr.2 auf Links hinter Leibold - der wohl gesetzt ist.

    Lieber wäre mit hinter Leibold ein junger Backup mit Potential für die Zukunft.


    Wenn wir noch einen LV wollen, dann könnte man über unseren ehemaligen Jugendspieler Derrick Köhn nachdenken, sein Vertrag läuft in Bayern aus. Wenn ein Rechtsverteidiger fehlt, dann wäre Felix Agu äußerst interessant.

  • Das ist hier ja schon umfangreich diskutiert worden, daß gutgeführte Vereine immerzu und ständig nach neuen Spielern Ausschau halten und dafür detaillierte Listen führen. Daß der HSV das macht, möchte man hoffen mit jedem neuen Funktionär, aber wir werden regelmäßig enttäuscht damit, daß davon nichts zu sehen ist.


    Also ich kann an der Transferpolitik in dieser Saiosn nicht viel bemängeln...


    Nächstes Saison wird noch mal ein Kraftakt, egal ob wir aufsteigen oder nicht.

    "Pech war nicht im Spiel. Pech ist, wenn man sich den Fuß bricht." - Ernst Happel -

  • Also ich kann an der Transferpolitik in dieser Saiosn nicht viel bemängeln...


    TW:

    Wir haben kein Geld, schleppen nach dem Kauf von Heuer Fernandez einen sau teuren Pollersbeck mit, der nur 3. TV ist.


    IV:

    Letschert hätte man sich sparen können, stattdessen mit Papa als Ersatz für Jung planen.

    Ein 30 Jähriger extrem verletzungsanfälliger Everton für 2 Mio. tut auch nicht not.


    ZM:

    Einen dauerverletzten Kinsombi hätte man nicht für 3 Mio. kaufen sollen.


    Sturm: Ein 33 Jähriger Harnik hätte man nicht holen müssen, steigen wir auf, dann kostet er 1 Mio. und ich glaube nicht dass er in einem Jahr noch gut/jung genug für die 1. Liga ist, da Harnik sehr viel über seine Physis kommt - Laufstärke und Geschwindigkeit. Beides wird abnehmen und dann haben wir ihn in der 1. Liga an der Backe.

  • Ok, mit diesen Transfers bin ich auch nicht einverstanden. Aber es sind doch genug neue gekommen, die eingeschlagen haben.


    Und im Vergleich was in den letzten Jahren so gekommen ist....

    "Pech war nicht im Spiel. Pech ist, wenn man sich den Fuß bricht." - Ernst Happel -

  • Ja leider ist das so, mit Schwund muss man immer rechnen, auch wenn es schön wäre würden alle irgendwie "einschlagen".
    Zu Pollersbeck, was soll man groß machen wenn man ihn nicht los wird und der Kingzombie stammt ja noch vom alten so genannten Manager. Aber dadurch das wir ihn geholt haben, haben wir diesmal in Kiel wenigstens nicht verloren:-)

  • Ok, mit diesen Transfers bin ich auch nicht einverstanden. Aber es sind doch genug neue gekommen, die eingeschlagen haben.


    Und im Vergleich was in den letzten Jahren so gekommen ist....


    Dudziak, Hinterlader, der verletzte RV, Kittel, Leibhold, Fein sind gute bis Toptransfers.

    Ameachi ist noch nicht zu bewerten.


    Macht 6 gute und 5 schlechte Transfers, ich würde ne 3 vergeben, stand jetzt.

  • Das wirst du in keinem Verein finden, dass alle Transfers einschlagen.


    Und wie gesagt, man muss auch mal schauen, was in den letzten Jahren hier so abging.


    Letzten Endes zählt auch nur was am Ende bei rum kommt. Der Drops ist noch lange nicht gelutscht.

    "Pech war nicht im Spiel. Pech ist, wenn man sich den Fuß bricht." - Ernst Happel -

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden