1. BUNDESLIGA 2019/2020

  • So manche Probleme, die Werder jetzt hat, hatte damals auch der HSV.


    Zu lange sah man sich zu gut, um gegen den Abstieg zu spielen.


    OK, Werder hat Verletzungsprobleme, aber wie damals beim HSV; Spieler die auf der Ersatzbank mit den Füssen scharrten und spielen wollten, waren dann, als sie wirklich spielen durften, nicht zu sehen.


    Spieler sagten " Im nächsten Spiel müssen wir es besser machen und uns zerreißen." Tja und die Wirklichkeit sah total anders aus.


    Kapitän Moisander räumt ein Versagen der Führungsspieler ein. War es damals bei Hunt, Holtby, Sakai nicht auch so.


    Also wegen mir kann es in der Relegation gegen den VfB Stuttgart gehen, aber bitte nicht gegen den HSV.

  • Momentan läuft ja noch 1 Spiel Paderborn - Eintracht Frankfurt.


    Aber zu Ende ist Fortuna Düsseldorf - Union Berlin und quasi mit einem Sonntagsschuss in der 90 Minute hat die Fortuna 2:1 gewonnen.


    14. Platz Mainz 05 18 Punkte


    15. Platz Köln 17 Punkte


    16. Platz Düsseldorf 15 Punkte


    17. Platz WERDER BREMEN 14 Punkte


    18. Platz Paderborn 9 Punkte (ohne das Frankfurt Spiel)


    Heute im Doppelpass war davon die Rede, dass Bremen einen kampfstarken 8ter holen will.


    Oben an der Spitze


    1. Platz RB Leipzig 37 Punkte


    2. Platz Mönchengaldbach 35 Punkte


    3. Platz BAYERN 33 Punkte


    4. Platz BVB 30 Punkte


    Borussia Mönchengaldbach ist für mich kein Meisterschaftsanwärter. Auch wenn sie oben dabei sind. Zu unkonstant. Leipzig bin ich gespannt wie lange sie mithalten können.

  • Der BVB hat Erling Haaland von RB Salzburg, dank Ausstiegklausel für nur 20 Millionen Euro, verpflichtet. Sein Marktwert liegt bei 45 Millionen Euro. Bin mal gespannt wie er einschlägt. In einer großen Liga hat er ja bislang nicht gespielt.


    Aber in der CL hat er diese Saison bislang 8 Tore in 6 Spielen geschossen. In der Österreichischen 1. Liga 16 Tore und 6 Vorlagen in 14 Spielen !

  • Könnt Ihr Euch vorstellen, was einen jungen Kerl Alexander Nübel - 23 - bewegt, nach Bayern zu wechseln und anstatt Spielpraxis mit einem Verbleib bei S04 zu erhalten, sich lieber in den nächsten Jahren auf die Bayern Bank zu setzen ? Fällt mir nur eins ein : Dicke fette Kohle.


    Eduard Löwen kommt von Hertha zu Augsburg und soll Gregoritsch ersetzen, der ja jetzt bei Schalke ist.


    Hertha hat sich dafür Santiago Ascacibar von Stuttgart geholt.


    Frank Baumann - Werder Bremen - sagt heute im KICKER : " Zum Abstiegskampf gehört auch das Bewusstsein, dass man absteigen KANN." Da haben wohl viele gedacht, wie auch schon bei anderen Vereinen vorher : wir sind zu gut zum Absteigen.



  • Könnt Ihr Euch vorstellen, was einen jungen Kerl Alexander Nübel - 23 - bewegt, nach Bayern zu wechseln und anstatt Spielpraxis mit einem Verbleib bei S04 zu erhalten, sich lieber in den nächsten Jahren auf die Bayern Bank zu setzen ? Fällt mir nur eins ein : Dicke fette Kohle.

    Ja jetzt wo Hoeneß nicht mehr da ist, wollen alle dahin. Neuer ist jetzt angepisst, weil er den After noch hinhalten musste.
    Die Schalker Fans werden Bayern auch schon zum Teufel wünschen, den nächstens guten Torwart den man aus Gelsenkirchen wegholt.

  • ach und vorher wollte keiner zu den Bayern ?

    Doch natürlich, alle die nur das Geld gesehen haben und die Geilheit vom Wurst-Hoeneß unterschätzt hatten.
    Ich bin mir ganz sicher das Fiete Arp auch keine Jungfrau mehr ist!


    Da er ne Freundin hat, bin ich mir da auch ziemlich sicher :lach:


    Da er Fiete Arp ist, hat ihn seine alte sicher ziemlich schnell rangelassen.

  • Morgen geht es weiter mit der Bundesliga und dem Spiel FC Schalke 04 vs. Borussia Mönchengladbach.


    Ich bin echt gespannt, ob RB Leipzig die Luft und Ausdauer hat, bis zum 34. Spieltag durchzuhalten. Ich denke aber fast, die Bayern fangen Leipzig noch am Ende der Saison ab.


    Und ich bin auch der Meinung, im Gegensatz zu vielen Experten, die Bundesliga ist dieses Jahr so ausgeglichen, weil die Bayern eher eine schwache Saison spielen.


    Paderborn bleibt für mich Absteiger Nummer 1.


    Am Samstag heißt es auch Fortuna Düsseldorf - Werder Bremen. Könnte mir vorstellen, dass der Verlierer bis zuletzt im Keller feststeckt.

  • Und ich bin auch der Meinung, im Gegensatz zu vielen Experten, die Bundesliga ist dieses Jahr so ausgeglichen, weil die Bayern eher eine schwache Saison spielen.

    Klar ist das so. Allein die Umstellung in der Dusche müssen die "gewohnten Spieler" erstmal umsetzen. Jetzt können sie sich ja wieder bücken um den Anus zu säubern.

  • Genau.....ist aber typisch Bremen. Was die Bayern Glück im oberen Teil der Tabelle haben, ist Bremen im unteren Teil. 


    Die ziehen immer den Kopf aus der Schlinge und werden irgendwann dem HSV den Titel als längste zugehörige Mannschaft der Bundesliga abnehmen. 


    Deswegen alles darf passieren, aber bitte keine Relegation gegen den HSV. Denn dann wird der HSV wieder gefic... von den Bremern. 


    Aber der Einstand von Haaland mit 3 Toren - unglaublich. 


    Warum kann der HSV nicht mal so ein Talent finden, der dann auch 3 Tore zum Einstand in 1 Spiel schießt. Beim HSV findet man nur Talente die in 3 Jahren 1 Tor schießen. 

  • Es gab schon mehrere, die im ersten Spiel drei Tore gemacht haben, und danach kam nichts mehr. Dortmund hat mit Breitzke ein solches Beispiel. Der ist bei Hartz IV gelandet.


    Die Bayern sind seit 1965 ununterbrochen dabei und mithin jetzt schon Rekordhalter. Absteigen werden sie dieses Jahr nicht und dadurch den HSV übertrumpfen.