Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-25 von insgesamt 42.

  • ach du scheiße....na, das kann ja heiter werden....ich kann /will den gar nicht beurteilen.aber, wenn sie jetzt sogar schon für einen trainer nix ausgeben wollen....??immerhin werden wir mit ihm sicherer 13.
  • " das anforderungsprofil steht: es soll ein entwickler sein."also, dass er als aufsteiger die klasse gehalten hat, gilt als solche qualität.er soll eben " aus talentiertem nachwuchs erst ein team heranbilden, das mal aufsteigen kann."es herrscht insofern klarheit......MAN HAT DEN AUFSTIEG (erst einmal) GESTRICHEN.da muß ich sagen.....damit gibt man den HSV, der auch im 3.jahr nicht aufsteigt, noch mehr der lächerlichkeit preis.
  • nee, nee....das ziel AUFSTIEG fallenlassen, soll die lösung sein?nichts weiter als ein ahnungsloser MoPo-kommentar. (die haben auch Letschert mehrfach mit 2 benotet)nein.....man braucht MEHRERE leute, die den aufstieg mit festem willen durchsetzen.SOO hat der manager uns zu einer aller-welts-elf RUNTERGESTUFT.
  • einzig positiver nebeneffekt:er soll in transfers eingebunden werden (eigtl. normal, nur hier absolut notwendig bei unseren ahnungslosen kaderplanern).er könnte Moritz Heyer (IV) gleich mitbringen. geringe ablöse unter 1 mio.die abwehr steht und fällt mit ZWEI ! souveränen IVs. i.M. haben wir gar keinen. Mainka (Heide; 1,2 mio) ,wenn dieheute ausscheiden.Heyer/Mainka --> tausend mal besser als dieses aussortierten-gespann Knoche/Sobiech.
  • 1. finde ich rassistische bemerkungen, dazu gezielt auf einzelne personen....WIDERLICH2.nee, natürlich kann es auch hinhauen mit dem neuen trainer.ich wünsche ihm VIEL GLÜCK.....und vor allem eine eigene meinung, und ein veto, wenn die ihm damit so aussortierten-oimels kommen.unsere kaderplaner machen das zwar hauptberuflich, haben aber keine ahnung und brauchen absolutnebenbei noch experten, die sie vor schwerwiegenden fehlleistungen bewahren.
  • nee, dieses erste statement vom trainer gefällt mit gar nicht.der manager hat ggü der presse gesagt, dem trainer werde ein mitspracherecht gegeben in bezug auf transfers.nun verzichtet der FÖRMLICH.er ist im vorwege schon mit allem einverstanden?das ist ja fast unterwürfig. wir brauchen einen macher, pusher!brutale spieler-qualität?....wer soll das sein?falscher film?
  • ja, im grunde ja, aber...man kann auch zum schluß kommen: der sehr gute start spricht FÜR seine motivationskünste.aufgrund insgesamt fehlender substanz (aufsteiger) hält die mannschaft das nicht durch (overpaissed wie beim boxen))stellt da im vorstand überhaupt jemand überlegungen an?nach dessen neuesten äußerungen ist der NIEDERGANG schon programm:neuverpflichtungen überhaupt nur evt., sind nicht absolut AUSGESCHLOSSEN.SPIELERVERKÄUFE sind nach wie vor drin.großartige ankündigung der mitbestimm…
  • ja, hast recht. die rennen von selbst wie Würzburg unter Hollerbach.ich würde jetzt schon sagen: Thioune ist wahrscheinlich NICHT der richtige.kein gestaltungswille, eigtl. noch völlig unbeleckt, fällt quasi auf die knie aus dankbarkeit.evt. hamse ihn genommen,wegen geringer gehaltsforderungen.würde ich Boldt zumuten.der kommt mir vor wie ein verwalter von der Saga, der zufrieden feststellt: waschpulver im wäschehaus reicht noch.woher hat der seinen guten ruf. war nur mitläufer unter Völler.
  • der entscheidende fehler in seiner einstellung ist der fehlende GESTALTUNGSWILLEwenn ich einfach akzeptiere, was der Boldt mir da komisches hinstellt, um dann HINTERHERfestzustellen, das paßt gar nicht, ist es MANGELNDE EIGENSTÄNDIGKEIT.
  • duzen kann man zulassen, wenn man souverän im auftritt ist.das beispiel Flick zeigt, dass man damit teil des ganzen ist.Thiounes analyse stimmt auf'n punkt:abwehr nachlässig (auch zu wenig beteiligt), auch keine 6er-absicherung, ohne zweikämpfe im MF.offensive zu langsam (damit muß man auch nicht befürchten, dass das geschiebe von Hunt bestand hat).soweit SEHR GUT.nun muß man sich noch gezielt verstärken. Heyer, Mainka als IVs, Losilla (Bochum) 6er Schäffler MS
  • also Kittel beizubringen. dass er auch mal 'nen pass spielt, fände ich schon 'ne leistung.ich schätze den so ein, dass der i.M. überhaupt keine lust hat, weil ihm die weihen der 1.liga nicht zuteil wurden.aber, jetzt bis zum 27. kadermäßig alles ruhen zu lassen -> ist UNFÄHIGKEIT.für uns kommt doch sowieso nur ein begrenzter kreis möglicher spieler infrage.aus liga 1 kommt keiner.man kann doch nicht couch-potatoe-mäßig alles schleifen lassen, bis die elite von liga 2 auch weg ist.Heyer, Mainka, …
  • Djourou ist Schweizer (kann demnach wohl Deutsch).Costa (costa fast gaa nix) soll die möglichen transfers schon vorbereitet haben (für beide ligen).Mutzel soll bereits mit den kandidaten im gespräch sein (bei Schäffler stimmt das schon mal nicht.Dorsch wurde ebenfalls NICHT kontaktet)..was woll'n die mit dem MS von 96? der hat weniger treffer als Hinterseer.laut MoPo hat Mutzel einen hervorragenden ruf, was ihn zu der heißen luft um Amaechi befähigt hat für 3,5 mio.jetzt zu warten, erinnert an d…
  • du meinst Green (schwatt oder Zimt)......der spielt jetzt bei Fürth und ist in der rangliste vom Kicker.
  • ich hatte nur die befürchtung, dass er sich unterbuttern läßt, weil er sofort sagte:das wird schon richtig sein, was sie mir da hinstellen (wohl unter dem eindruck....das erste mal bei einem großen verein).FÜR MICH der einzige hoffnungsträger.leider umgeben von lauter schlafmützen im pyjama, bürokraten ohne initiative.immerhin haben sie den richtigen ausgesucht.und man wünscht sich, dass sie sich von seiner positiven art ein wenig anstecken lassen, wenn'd denn hinhautund Boldt nicht immer zum la…
  • ich meinte gelesen zu haben, dass Knoche bereits irgendwo verpflichtet wurde.bei Subotic seh' ich das auch so, dass der eigtl. DURCH ist.entw. der Union-manager oder trainer hat im interview gesagt. es war deutlich, dass er immer mehr nachgelassen hat.
  • der trainer spricht bereits von NACHSTEUERN (wenn man nach trainingsbeginn feststellt, dass sich dieser oder jenernoch ein bein gebrochen hat).bedeutet: der Boldt hat Thioune bereits mitgeteilt, dass WAHRSCHEINLICH gar keiner mehr kommt.deutet ja auch alles darauf hin: 1.Boldt mit seiner neuen nachwuchs-liebe.2. mit den vom HSV selbst aufgerufenen mini-ablösen (Poller/Hinterseer) von jeweils 0,5 mio kann man keinenneuen hinterm ofen hervorlocken.da muß ich mal ganz klar sagen: jemand mit so viel…
  • ja, richtig.andererseits erweist sich Leistner als solide und nicht ls double von Gjasula
  • in seinem blog behauptet Scholle quasi genau das gegenteil:beim HSV + umfeld gestatte man es dem trainer leider nicht, was neues auszuprobieren (positionswechsel, andere taktik,andere spieler)....man sollte ihn einfach machen lassen.für meine begriffe sehr theoretisch....obwohl man dem trainer zugute halten muß, dass er einen begrenzten kader zur verfügung hat, und wenn die formationnichts bringt, er ändern können muß.nur: im Bochum-dings hat NICHTS hingehauen. darüber waren sich alle analysten/…
  • i. M. scheint total der wurm drin.sogar soweit, dass man sich fragt, ob der trainer überhaupt viel richtig macht. die aufstellung ist kein -Mensch ärgeredich- wo man beliebig rausschmeißt und neu würfelt.eine einheit hat er nicht hingekriegt - will er aufgrund der ständigen veränderungen auch gar nicht?.....geht so nicht !er verunsichert damit das zusammenspiel und auch die einzelnen spieler. die spieler selbst sind nicht soo flexibel,dass sie sich sofort wieder auf 'n e andere gangart einstelle…
  • leider ist da keiner, der sich den arsch aufreißt (schon, weil man befürchtet, das würde im TV gezeigt).nmE ist das mit den auswärtssiegen schon durch. mal remis, mal niederlage. alles andere wäre schoneine überraschung.wir sind i.M. oben noch mit dabei. mal ganz OK, dann wieder hinten anfällig, mal so, mal so.pendeln zwischen 3. bis 5.die anderen haben mehr BISS.wir kommen nur heil durch, wenn die anderen auch schwächeln. sollte Fürth heuet gewinnen, istganz oben schon mal vergangenheit.
  • analyst T. Escher:wie in vielen spielen vorher, kannten die spieler ihre laufwege nicht mehr.D.Thiuone's variabler fußball ist in weite ferne gerückt.
  • wir hatten von anfang zweifel betr. der zusammenstellung. es lief trotzdem - dann nix mehr.das team hat keinen mumm. der trainer kann ihnen das nicht einimpfen.nun muss man ehrlicherweise sagen, es gibt auch nur ganz wenige, die das können.es ist auch kein trainer am markt außer diesem Beierlorzer? - früher Regensburg, dann Kölln, Mainz.der schreit aber nur rum.es wird sich nichts ändern. wodurch denn?gequassel seitens der leitenden herren. Mutzel: das gibt's mal. Boldt: das ist nicht unser ansp…
  • dass Thioune 96 mit offensivem pressing erwartet hat, kann man ihm NICHT vorwerfen.das war seit Bochum durchgehend thema. und wurde von deren trainer auch breit kommuniziert:wir haben euch enttarnt: bei ständigem anlaufen seid ihr tot und ihr werdet schwierige wochen haben.auch das teile ich mit Sebastian Wolff: die leitenden herren sind alle.... "als-ob-leute".KEINER gestaltet etwas. alle quatschen blöde rum...."Das ist nicht unser Anspruch"??.....heißt das:wieso tut man mir das an? ich habe do…
  • es ist natürlich beeindruckend, wenn es so laut ist, dass die vögel vom baum fallen.nimmt man ihm das ab? sonst spricht er moderat mit einzelnen.seine ansprache ändert nicht die einstellung dieses desolaten haufens während des spiels.da müßte schon ein Klopp her.und der würde auch klar äußern:mit diesem zusammengewürfelten haufen ist der aufstieg nicht zu schaffen, Herr Boldt.
  • verglichen mit dem zugeknöpften Hecking, ist er ja authentisch.und es würde vllt genügen, wenn das team charakter hätte und es innerhalb des teams laufen würde.in unserer situation müßte er souverän knallhart durchgreifen.zügel anziehen ohne schreien.aber, wie gesagt, er ist ja abhängig davon, wen man ihm hinstellt.