Beiträge von TommyTreske

    Am Donnerstag, 23.01.2020 heißt es dann Wolverhampton - FC Liverpool. 


    Am Sonntag 26.01.2020 dann schon wieder FA Cup bei Shrewsbury Town. 


    Am Mittwoch 29.01. 2020 dann schon das Nachholspiel bei West Ham United 


    Am Samstag 01.02.2020 daheim gegen Southampton


    Und da jammert die Bundesliga immer.

    Liverpool hat auch die nächste Hürde, die da hieß Manchester United, mit 2:0 souverän genommen.  


    Unglaublich, was diese Mannschaft leistet. Vor allem die spielen echt als Mannschaft; da kämpft einer für den anderen, die Spieler sind super gestaffelt und bei Ballverlusten arbeiten sie sofort gegen den Ball. 


    1. FC Liverpool 64 Punkte 


    Macht 16 Punkte auf 


    2. Manchester City 48 Punkte 


    3. Leicester City 45 Punkte 

    Der Unterschied zwischen Magath und uns ist nur der, er wird es machen, weil er es möchte, wir müssen es vielleicht machen, weil wir es müssen.


    Ich selbst werde so früh wie irgendwie möglich in Rente gehen, auch wenn es mit Abschlägen ist.


    Aber ich habe nur 1 Leben und das ist mir zu schade zum Arbeiten. Wenn es nur das Arbeiten selbst wäre, aber das Ganze drum herum ist mir zu nervig. Betteln, wenn ich Urlaub möchte. Sich erklären, wenn ich an einem Tag früher Heim gehen möchte. Sinnlose Diskussionen mit Kolleginnen und Kollegen, die alles besser wissen. Vorgesetzte, die dir Märchen erzählen, wie toll die Arbeit läuft und man genau weiß, das es Scheiße ist.


    Workshops, in die Du eingebunden wirst, um neue Arbeitsabläufe zu organisieren, aber die Pläne längst in der Schublade der Chefs liegen.


    Nein, nein, dann lieber mein Leben genießen, von dem ich eh nur 1 habe.

    Habe gerade noch Manchester City - Crystal Palace geschaut. Palace hatte 1:0 geführt; dann hat Aguero in der 86. Minute das 2:1 geköpft. 


    Aber dann................Eigentor Fernandinho ...juhu ...2:2 Endstand. 


    Jetzt morgen das Spitzenspiel Liverpool - ManU 

    Genau.....ist aber typisch Bremen. Was die Bayern Glück im oberen Teil der Tabelle haben, ist Bremen im unteren Teil. 


    Die ziehen immer den Kopf aus der Schlinge und werden irgendwann dem HSV den Titel als längste zugehörige Mannschaft der Bundesliga abnehmen. 


    Deswegen alles darf passieren, aber bitte keine Relegation gegen den HSV. Denn dann wird der HSV wieder gefic... von den Bremern. 


    Aber der Einstand von Haaland mit 3 Toren - unglaublich. 


    Warum kann der HSV nicht mal so ein Talent finden, der dann auch 3 Tore zum Einstand in 1 Spiel schießt. Beim HSV findet man nur Talente die in 3 Jahren 1 Tor schießen. 

    Also abgesehen davon, dass ich Hunt aus diversen Gründen, die ich hier schon oft genannt habe, nicht mag  denke ich so: 


    Wenn Hunt auf dem Platz steht, nimmt er einem jungen Spieler bildlich gesprochen, die " Luft zum Atmen". Wenn es holprig läuft, könnte es passieren, dass andere denken, der Hunt ist ja da, soll der mal machen. 


    Wenn aber Kittel und Schaub auf sich alleine gestellt sind, stehen sie in einer gewissen Allein-Verantwortlichkeit, was ich besser finde. 


    Aber was weiß ich schon......:winke:

    Ich könnte mir folgendes vorstellen :


    Wenn Guardiola NICHT die CL gewinnt, macht er Pause.


    2021 steht in Barcelona die Präsidentschaftswahl an und wie kann sich ein neuer Präsident besser ins Spiel bringen als mit Rückkehrer Guardiola.


    Der jetzige Trainer Quique Setien ist sicherlich keine Dauerlösung.

    Morgen geht es weiter mit der Bundesliga und dem Spiel FC Schalke 04 vs. Borussia Mönchengladbach.


    Ich bin echt gespannt, ob RB Leipzig die Luft und Ausdauer hat, bis zum 34. Spieltag durchzuhalten. Ich denke aber fast, die Bayern fangen Leipzig noch am Ende der Saison ab.


    Und ich bin auch der Meinung, im Gegensatz zu vielen Experten, die Bundesliga ist dieses Jahr so ausgeglichen, weil die Bayern eher eine schwache Saison spielen.


    Paderborn bleibt für mich Absteiger Nummer 1.


    Am Samstag heißt es auch Fortuna Düsseldorf - Werder Bremen. Könnte mir vorstellen, dass der Verlierer bis zuletzt im Keller feststeckt.

    Uaaahhh...wenn ich heute schon wieder den KICKER lese..............am Mittwoch war zumindest für Teile des Trainings auch der Kapitän wieder mit an Bord.


    Die Rückkehr des Kapitäns war ein Zeichen für den endlich wieder einsetzenden Konkurrenzkampf.


    Oh man.....der Typ ist doch weder Vorbild noch Konkurrenz.


    Aber ich sehe es kommen, heute in 2 Wochen steht dieser Arsch beim Anpfiff aufm Platz und Schaub sitzt auf der Bank. :kopfwand::kopfwand::kopfwand:

    Louis Schaub ist nach Hamburg gekommen, um seine Karriere wieder/weiter in Gang zu bringen und hat dafür sicherlich auch einen gewissen Ehrgeiz und Euphorie in sich.


    Ihn gleich im 1. Spiel auf die Bank zu setzen, fände ich grundverkehrt. Das Problem hatten wir doch schon in der Vergangenheit. Junge Spieler wollen sich beweisen, aber trotzdem spielen die Alten, egal wie schlecht.


    Hunt spielen zu lassen, wäre aus meiner Sicht ein falsches Signal.